Tag des Flüchtlings

Plakat Tag des Flüchtlings
Bildrechte IKW

Im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche (IKW) wird am Freitag, den 30.09. 2022, der Tag des Flüchtlings begangen. Dieser Tag nimmt in diesem Jahr gerade im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine und der damit verbundenen Fluchtbewegung eine besondere Bedeutung ein.
In Kooperation mit der katholischen Pfarreiengemeinschaft und dem Netzwerk Asyl im Oberland macht die evangelische Kirchengemeinde  mit einem Lichterzug und einem anschließenden Begegnungstreffen im Innenhof des evangelischen Gemeindehauses auf diesen Tag aufmerksam.
Beginn ist um 18:30 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt am Weilheimer Marienplatz. Nach einem Lichterzug durch die Innenstadt zum evangelischen Gemeindehaus, kochen Teilnehmende des Kulturdolmetscher-Projektes, unterhält die The ACH Band und Constantin Hruschka wird einen Vortrag über das Motto der diesjährigen IKW halten:  #offengeht  -  Menschenwürde schützen.

Alle Interessierte, Geflüchtete aus der Ukraine und Geflüchtete aus anderen Ländern, die schon lange unter uns leben, sind herzlich willkommen diesen Abend gemeinsam zu begehen.

Veranstalter: Asyl im Oberland e.V., Kath. Pfarreiengemeinschaft Weilheim und Evang.-Luth. Kirchengemeinde Weilheim