Herzlich Willkommen

Logo klein Apostelkirche - Engel
Bildrechte: Apostelkirche WM

Die Kirchengemeinde Weilheim umfasst ca. 5500 Gemeindeglieder im Herzen des Pfaffenwinkels und reicht von Rott im Norden bis nach Obersöchering im Südosten. Zentrum der Kirchengemeinde ist Weilheim, gleichzeitig Sitz des Dekanats mit 16 Gemeinden, das sich von Kaufering bis Mittenwald erstreckt.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir begrüßen Sie auch gerne in unserem Pfarramt und begleiten Sie seelsorglich.

Viel Freude beim Lesen!

 

 

 


 

Stop war! Stoppt den Krieg! Peace for Ukraine! Friede für die Ukraine! 

#StandWithUkraine

Der Krieg den der russische Präsident Wladimir Putin über das ukrainische Volk gebracht hat, macht uns fassungslos! Das Leid der Zivilbevölkerung bestürzt uns zutiefst! Wir beten für Frieden. Herr, erbarme dich!

Viele Flüchtlinge sind auf dem Weg nach Mitteleuropa und zu uns nach Deutschland. Manche fragen sich: was kann ich tun? Wie kann ich helfen? Wir verweisen zunächst auf die Seiten des Landratsamtes und der Stadt Weilheim, sowie der Webseite von Asyl im Oberland. Auf der Seite des bayerischen Innenministeriums finden Sie ebenfalls nützliche Hinweise. Wer spenden möchte, demjenigen empfehlen wir die Diakonie Katastrophenhilfe.

In unseren Gottesdiensten beten wir für die Menschen, die auf der Flucht sind. Wir beten für diejenigen, die unter der sinnlosen Gewalt in ihrem Heimatland leiden. Wir zünden in jedem Gottesdienst auch eine Friedenskerze an.

Ein Gebet

Ich bete, dass der Wunsch nach Frieden wächst. 
In mir selbst und in dieser Welt. 
Ich bete, dass wir Lösungen suchen, nicht den Sieg. 
Auch in meinem alltäglichen Leben. 

     Ich bete für die Betroffenen von Gewalt und Kriegen. 
     Für die Flüchtlinge, die ihr Zuhause vermissen. 
     Für die Trauernden, die Angehörige verloren haben. 
     Für Männer, Frauen und Kinder, für die ganz Jungen und die sehr Alten. 

Ich bete um Unermüdlichkeit, 
um Wahrnehmung und Gehör 
für die Friedensbewegungen der verschiedenen Länder dieser Erde. 

     Ich bete um Einsicht, 
     damit Mord, Terror und Gewalt nicht länger 
     als Mittel der Befreiung benutzt werden. 
     Ich bete, dass wir alle kreativer werden. Es muss einen anderen Weg geben! 
     Ich bete, dass die Gefährdung des Weltfriedens nicht verharmlost wird. 

Ich bete stellvertretend für viele andere: 
Мир з тобою, kleine Daria, kleiner Nazar, Friede für die Ukraine. 
Hamid in Afghanistan, Elvira in Russland, Julie in Haiti. 
Djamila in Syrien, Vandile in Südafrika. 
Friede für Emma und Paul hier bei uns. 
Shalom, kleiner Jakob, Shalom für Jerusalem. 
Salam, kleine Aisha, Salam für Bethlehem, salam aleikum. 

     Ich bete, dass alle Religionen ihr Bestes geben, 
     ihre Kraft zum Frieden auf Erden und zum Wohlgefallen aller Menschen. 
     Ich bete, dass der Wunsch nach Frieden wächst. 
     In mir selbst und in dieser Welt.

Amen. 

Von: Christina Brudereck

Online Spenden

 

 

 

 

 

Friede! Herr. erbarme dich!
Bildrechte: Arstockphoto auf Pixabay

Hier ist Platz für Ihr Gebet - Angebot von bayern-evangelisch.de

Gemeindebrief_2022_1_cover
Bildrechte: KG Weilheim

Unter dem Thema "Aufbruch" berichtet die Jugend und die jüngeren Menschen aus der Gemeinde und dem Dekanat, wie sie Kirche und Glaube erleben. Die Onlineversion des Gemeindebriefs finden Sie, wie üblich, unter dem Stichwort Öffentlichkeitsarbeit - Gemeindebrief.

Die Druckversion erhalten Sie per Post oder Austräger*innen nach Hause, oder in der Apostelkirche.

 

Bleiben Sie behütet! Friede sei mit allen!

Lindenbichl, die Halbinsel im Staffelsee, steht seit über 50 Jahren für Zeltlager der evangelischen Jugend im Dekanat Weilheim. Viele Kirchengemeinden und auch wir Zeltlager an. Dann sind zum Teil über 400 Jugendliche und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf der "Insel".

Unsere Kirchengemeinde ist dort schon seit vielen vielen Jahren vertreten. Jedes Jahr fahren wir im August für zehn Tage (Einheit) dort auf die Insel. Die Kinder, die von Jugendleiter*innen unserer Gemeinde betreut werden, verbringen dort eine unvergessliche Zeit!

Für 2022 planen wir derzeit mit einer Vollbelegung der Lager. Das heißt, dass wir für unsere beiden Lager Plätze für bis zu 59 Kinder bieten (Lager 7: 27 Kinder auf 3 Zelte & Lager 9: 32 Kinder auf 4 Zelte).

 

Weitere Informationen und die Anmeldungen finden Sie unter: apostelkirche.de/libi 

Motiv Jahreslosung 2022
Bildrechte: David Lehmann | https://www.designerpfarrer.de

Ich grüße Sie im neuen Jahr mit dem Motto, der sogenannten Jahreslosung für 2022:

"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen."

Nehmen Sie diesen Halbvers aus Johannes 6, 37b mit ins neue Jahr. Ein starker Satz. Das ist Gottes offene Tür für mich, für dich, für alle Menschen. Manch einer fragt sich vielleicht: Warum sollte mich das vom Sessel locken? Das hat doch eh keine Auswirkung...

Dann lade ich Sie ein, dieser entgegengestreckten Hand, dieser offenen Türe mal zu folgen und es auszuprobieren.

Bild SARS-COV 2
Bildrechte: By Alexey Solodovnikov, Valeria Arkhipova @commons.wikimedia.org

Unsere Gottesdienste finden weiterhin nach dem bewährten Schutzkonzept der Kirchengemeinde statt. Das bedeutet in Kurzfassung:
- beim Ein- und Ausgang unbedingt Abstand voneinander halten.
- zwischen Hausgemeinschaften wird am Sitzplatz ausreichend Abstand eingehalten. Bitte beachten Sie die ausgelegten Sitzkissen bei Ihrer Platzsuche!
- das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht

Gottesdienste & Highlights

Tageslosung

Protestantomat

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von www.evangelisch.de. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von www.evangelisch.de angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Bibel mit Playmobil

An dieser Stelle finden Sie ein Video von www.youtube.com. Sie können es sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden.